EnglishGermanItalianFrenchSlovene

Regionen st?rken ? Nachhaltige Marketingstrategien f?r die Bereiche Lebensmittel, Tourismus&Gastronomie sowie Erneuerbare Energien

Abschlusskonferenz des Interreg III B Alpine Space Projektes RegioMarket

Wie k?nnen Regionen den Herausforderungen globalisierter M?rkte erfolgreich begegnen?

Die St?rkung regionaler Wirtschaftskreisl?ufe ist dabei ein zentraler Schl?sselfaktor und Motor f?r die zuk?nftige Entwicklung. Ein entscheidendes Erfolgskriterium f?r regionale Wirtschaftskooperationen ist ein professionelles Marketing, das Prinzipien regionaler Identit?t und Verantwortung beinhaltet.

Basierend auf den Ergebnissen des Interreg III-B-Projekts RegioMarket werden auf der Konferenz nachhaltige Marketingstrategien f?r regionale Kooperationen in den drei Sektoren Lebensmittel, Tourismus und Gastronomie sowie erneuerbare Energien aufgezeigt. Gemeinsam mit regionalen Vertretern aus dem ganzen Alpenraum sollen diese in Workshops vertieft diskutiert und zuk?nftige Kooperationsnetzwerke gekn?pft werden. Die Projektergebnisse werden in Form eines Leitfadens f?r regionale Marketing-Initiativen vorgestellt und den Teilnehmern kostenlos zur Verf?gung gestellt.

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos

PROGRAMM

Mittwoch, 13.02.2008
Er?ffnung des regionalen Marktplatzes mit Kostproben regionaler Spezialit?ten, 12:00 Uhr

1.    Offizielle Er?ffnung um 13:00 Uhr
2.    Slow Food Presidia ? Traditionen bewahren, Qualit?t und Herkunft sch?tzen, lokale Werte        st?rken und erhalten
3.    Regionalit?t im LEH ? von der Nische zum Trend?
4.    Erneuerbare Energien und regionale Wertsch?pfung
5.    Regionale M?rkte im Fokus ? RegioMarket Projekt-Ergebnisse
6.    Kooperation von Regierungsorganen und Regionen

Donnerstag, 14.02.2008
1.     Einf?hrungsrede
2.     Arbeit in drei parallelen Workshops zu den Themen Lebensmittel,
        Tourismus&Gastronomie und Erneuerbare Energien mit Vortr?gen zu Best
        Practice-Beispielen
3.     Abschlusspr?sentation im Plenum

Ende der Veranstaltung gegen 13:30 Uhr

Download des detaillierten Programms

VERANSTALTUNGSORT

Graf-Zeppelin-Haus, Friedrichshafen/D

ANMELDUNG

Bitte melden Sie sich bis sp?testens 24. Januar 2008 zur Teilnahme an.

- Anmeldeformular (online)

- Anmeldeformular

HOTEL-BUCHUNG

- Online-Buchung

- Download des Fax-Buchungsformulars

EVENT MANAGEMENT

Herr Dominic Kaiser
LUBW State Institute for Environment, Measurements and Nature Conservation
Baden-W?rttemberg
Griesbachstr. 1
D-76185 Karlsruhe
E-Mail: dominic.kaiser@lubw.bwl.de
Telefon: +49 (0)721 5600 1593