EnglishGermanItalianFrenchSlovene

RegioMarket Projekt

Regionen st?rken ? Nachhaltige Marketingstrategien f?r die Bereiche Lebensmittel, Tourismus&Gastronomie sowie Erneuerbare Energien.
Abschlusskonferenz des Interreg III B Alpine Space Projektes RegioMarket
13./14.Februar 2008

Optimierung der Regionalvermarktung ? ein vielversprechender Ansatz f?r den Alpenraum

Der Alpenraum ist gekennzeichnet durch seine Produktvielfalt, seine Dienstleistungen und seine attraktive Landschaft.

  • Das Schaffen von lokalen und regionalen Energiesystemen, die zu einer hohen Verf?gbarkeit von Erneuerbaren Energieressourcen f?hren,
  • Das Managen von regionalen Tourismusdestinationen, die nachhatlig produzierte, regionale Qualit?tsprodukte und Dienstleistungen ber?cksichtigen,
  • Die Produktion und das Marketing von regionalen Landwirtschaftsprodukten mit hoher Qualit?t unter Ber?cksichtigung des Erhalts der lokalen Umwelt- und Wirtschaftssysteme.

Dies sind wesentliche Zielsetzungen im Rahmen des RegioMarket Projekts. Die Umsetzung dieser Punkte sollen durch das Einf?hren von regionalen Qualit?ts- und Marketingsystemen in den RegioMarket Partnerregionen vereinfacht werden.

Die Umsetzung solcher Systeme sollen die M?glichkeiten und Chancen von RegioMarket demonstrieren und als Keimzellen f?r die Steigerung der Attraktivit?t und Wettbewerbsf?higkeit des gesamten Alpenraums dienen. RegioMarket hat sich die Entwicklung und Umsetzung einer gemeinsamen nachhaltigen Marken- und Marketingstrategie f?r den Alpenraum, die sich auf die drei obengenannten Kernwirtschaftsbereiche bezieht, als oberstes Ziel gesetzt,

Die Marken- und Marketingstrategie wird zur Bewerbung von regionalen Produkten und Dienstleistungen mit hoher Qualit?t innerhalb und au?erhalb des Alpenraums beitragen. Umweltschutz und nachhaltiges Management des Alpenraums sind wesentliche Bestandteile der Strategie.

Unsere Ziele ? was wir erreichen wollen?

  • Schaffung eines Alleinstellungsmerkmals (USP) f?r den Alpenraum.
  • Erh?hung der Wettbewerbsf?higkeit und Unterst?tzung von kleinen und mittelst?ndischen Unternehmen sowie innovativen Gesch?ftsbereichen.
  • Erh?hung der Wertsch?pfung und Schaffung von Arbeitspl?tzen.
  • Erhalt der typischen Landschaften und der Diversit?t des Alpenraums durch nachhaltiges Management.
  • Bereitstellen von Umsetzungs- und Entscheidungshilfen zur Vermarktung und Markenentwicklung von regionalen Produkten f?r ?ffentliche Institutionen, Politiker und andere einflu?reiche Entscheider.

Unsere Aktivit?ten ? was wir umsetzen wollen?

  • SWOT?Analyse der bestehenden Strukturen und Marketingaktivit?ten der Projektpartner
  • Vergleich bestehender Regionalmarken im Alpenraum.
  • Identifikation von gesetzlichen Anforderungen sowie Kunden- und Marktanforderungen bez?glich regionaler Produkte und des Regionalmarketings.
  • Entwicklung und Umsetzung von Qualit?tsstandards und Kontrollsystemen f?r spezielle Produktgruppen und Dienstleistungen.
  • Entwicklung und Umsetzung einer Marken- und Marketingstrategie in den Regionen innerhalb der drei definierten Wirtschaftsbereiche.
  • Aufbau von horizontalen und vertikalen Netzwerken zur St?rkung der Marketing-Kompetenz der Partnerregionen und des gesamtem Alpenraums.
  • Organisation eines transnationalen Symposiums zum Erfahrungsaustausch mit bestehenden Alpenraum-Projekten, Entscheidungstr?gern, etc.